Besuchen Sie uns auf http://www.marie-jordan.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
03.03.2020, 12:02 Uhr
Wie funktioniert ein Defibrillator?
Einweisung für den Notfall
Seit langer Zeit wünschen sich die Bürger der Ortschaft einen Defibrillator. Im Notfall ist die Überlebenschance Betroffenen unbehandelt sehr schlecht. Sofern die Defibrillation jedoch in den ersten Minuten einsetzte ist diese deutlich höher.
Da es im Einzelfall und aufgrund der weien Entfernung der Ortschaft relativ lange dauert, bis ein Rettungswagen vor Ort ist, wollte man die Möglichkeiten selbst zu helfen verbessern. Im vergangenen Jahr ist es gelungen bei einem Gewinnspiel der Volksbank einen Defibrillator für die Ortsfeuerwehr zu gewinnen. Dieser soll am Dorfgemeinschaftshaus, in dessen Umgebung nicht nur Feuerwehr und Kindergarten angesiedelt sind, sondern auch Sportveranstaltungen und Fußballspiele, Erntefest, Pfingstbaumpflanzen und Weihnachtsmarkt stattfinden, aufgehängt werden und für jeden zugänglich sein, sodass dieser auch im Falle eines privaten medizinischen Notfalls verwendet werden kann. Trotz der „laiengerechten“ Anwendung gab es Bedenken, ob man mit diesem Gerät im Notfall umgehen könne. Daher erklärte sich der Garlstedter Feuerwehrmann Christian Weiß, der zugleich auch Vorsitzender der DLRG-Ortsgruppe Osterholz-Scharmbeck ist, bereit eine Vorführung und Einweisung in die Bedienung zu organisieren. Diese fand nun Anfang März statt. Weiß hatte hierfür nicht nur das Originalgerät zum Anschauen, sondern auch ein Übungsgerät und -puppen, an denen er zunächst das Vorgehen im Notfall demonstrierte und erläuterte. Wichtig sei selbstverständlich zunächst den Rettungsdienst zu rufen. Dann appellierte er aktiv zu helfen, zu reanimieren, zu beatmen und zu defibrillieren, da diese Hilfe die Überlebenschancen signifikant verbessere. Reanimation und der Einsatz des Defibrillators konnten dann im Anschluss noch von den Teilnehmern selbst geübt werden. Ortsvorsteherin Marie Jordan bedankte sich bei Christian Weiß für die gelungene Demonstration. Gemeinsam vereinbarte man dies bei entsprechendem Interesse im Herbst diesen Jahres vielleicht zu wiederholen.