Neuigkeiten
20.01.2020, 12:04 Uhr
Kohlfahrt der CDU Garlstedt
Das neue Jahrzehnt beginnt mit Kohlwanderung
Die CDU Garlstedt startete mit einer Kohlfahrt in das neue Jahrzehnt. Als erste Veranstaltung des noch jungen Jahres hatte der Ortsverband für den vergangenen Samstag eine Kohlfahrt organisiert und gut 40 Garlstedter CDU-Mitglieder und Gäste hatten sich angemeldet.
Um 15.30 Uhr trafen sich die Teilnehmer am renovierten Kühlhaus. Pünktlich zum Treffen der „Kohlfahrer“ waren die Regenschauer beendet und es war zwar kühl, aber ein schöner, klarer Nachmittag. Bei einem Glühwein wurde zunächst das Kühlhaus inspiziert. Die umfangreichen Baumaßnahmen des vergangenen Jahres wurden zunächst begutachtet, bevor sich dir Gruppe auf den Weg durch die Ortschaft machte. Mit gut gefülltem Bollerwagen zog die Gruppe dann durch das Dorf. Mit zahlreichen Pausen arbeiteten sich die Kohlfahrer bis zur Familie Rust vor, wo eine kurze Pause mit Snacks und Getränken eingelegt wurde. Dann ging es weiter bis zur Garlstedter Traditionsgaststätte „Up´n Swutsch“, wo die Betreiberin Beata Cieslak die Kohlwanderer bereits mit einem umfangreichen und äußerst schmackhaften Grünkohl-Büffet erwartete. Der stellvertretende Vorsitzende des Ortsverbandes, Arne Nestler, sagte anschließend: „Die Kohlfahrt richten wir noch nicht so lange aus, aber die gute Resonanz zeigt, dass das Interesse an dieser Veranstaltung vorhanden ist. Mein Dank gilt Brigitte Matthes, die diese Veranstaltung hervorragend vorbereitet haben, und Beata Cieslak, die uns mit ihrem leckeren Büffet alle begeistert hat!“